Vorteile / Nachteile der Solarenergie im Vergleich zu konventionellen Energieträgern

In den letzten Jahren wurde die Nutzung der Solarenergie, ebenso wie andere regenerative Energieformen, stets ausgebaut und gefördert.

Diese Tatsache lässt vermuten, dass die Nutzung der Solarenergie einige Vorteile im Vergleich zur Nutzung von konventionellen Energieformen haben sollte. Deshalb sollen in diesem Abschnitt einmal die wesentlichen Vorteile, und auch die Nachteile, der Solarenergie aufgezeigt werden:

Vergleicht man die Solarenergie mit konventionellen Energieformen, die auf Kernspaltung oder der Verbrennung von fossilen Energieträgern beruhen, zeigen sich auf jeden Fall folgende Vorteile:

VORTEILE:

Kein Sicherheitsrisiko im Betrieb

Im Betrieb von Atomkraftwerken liegt stets ein Sicherheitsrisiko vor, das nicht zu unterschätzen ist.

In diesem Zusammenhang sei nur an das Reaktorunglück in Tschernobyl erinnert, dass in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts für Schlagzeilen sorgte und unter dessen Folgen die Bevölkerung in der Region bis heute zu leiden hat.

Im Betrieb von Solaranlagen gibt es keine derartigen Sicherheitsrisiken und die Menschheit muss somit keine katastrophalen Unfälle durch den Betrieb von Solaranlagen befürchten.

Keine schädlichen gasförmigen Emissionen im Betrieb

Im Betrieb von konventionellen Kraftwerken, die auf der Verbrennung fossiler Energieträger (zum Beispiel: Kohle) basieren, fallen stets gasförmige Emissionen (zum Beispiel: Kohlendioxid) an, die negative Folgen für die Gesundheit der Menschen oder für unsere Umwelt haben können.

Im Betrieb von Solaranlagen fallen keinerlei Emissionen an. Solarenergie ist somit eine sehr "saubere" Energie.

Dauerhafte Verfügbarkeit der Energiequelle

Da unsere Sonne noch einen fast unvorstellbar langen Zeitraum energiereiche Strahlung zur Erde senden wird, steht diese Energiequelle der Menschheit auch dauerhaft (und kostenlos) zur Verfügung.

Dies ist bei der konventionellen Energieerzeugung anders, da hier stets Rohstoffe (zum Beispiel: Erdöl oder Kohle) verwendet werden müssen, dessen Ressourcen nur in einem begrenzten Maße zu Verfügung stehen und somit immer knapper werden.

NACHTEILE:

Nicht außer Acht lassen sollte man jedoch auch die Nachteile der Nutzung der Solarenergie:

Hoher Aufwand bei der Herstellung von Solarmodulen

Wenn Solarmodule (wie Photovoltaikanlagen) erst einmal hergestellt und installiert sind, liefern sie günstig und umweltverträglich Energie.

Leider ist der Aufwand der Herstellung einiger Solarmodule immer noch recht hoch und somit auch kostenintensiv.

Die Unstetigkeit des Energielieferanten "Sonne"

Die Sonne wird zwar stets kostenlos energiereiche Strahlung zur Erde senden, leider ist die Sonneneinwirkung jedoch nicht stetig und es ist schwer zu planen, wieviel Energie sich über die Strahlung der Sonne, bezogen auf einen bestimmten Zeitraum, erzeugen lässt.

Diesbezüglich haben die konventionellen Methoden zur Energieerzeugung Vorteile, da über die entsprechenden konventionellen Kraftwerke stets große Mengen an Energie in konstantem Maße erzeugt werden kann.

Wenn man die Vor- und Nachteile der Solarenergienutzung im Vergleich zur Nutzung konventioneller Energien abwägt, sollte klar erkennbar sein, dass die Vorteile der Solarenergie überwiegen.

Anzeigen

Solarenergie

Windenergie

Über diese Seite

Zusammenfassung

Pro und Contra Sonnenenergie: Wie schneidet die Solarenergie gegenüber Kohle, öl und Nuklear ab?

Stichwörter

Solarenergie Kosten, Solarenergie Vorteile, Solarenergie Nachteile, Sonnenenergie Vorteile, Sonnenenergie Nachteile